Zum Inhalt springen
02.11.2016

„Mit Gott im grünen Bereich!“ – Umweltforum der Diözese Eichstätt am 19. November

Eichstätt/Beilngries. (pde) – Die Enzyklika „Laudato Si´“ von Papst Franziskus als Herausforderung und Ermutigung: Damit befasst sich das mittlerweile siebte diözesane Umweltforum am Samstag, 19. November. Das Referat Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt veranstaltet das Forum im Tagungshaus Schloss Hirschberg gemeinsam mit dem Diözesanrat der Katholiken. „Mit Gott im grünen Bereich!“ lautet das Motto der Veranstaltung, zu der alle Interessierten, ganz besonders aber die Umweltbeauftragten in Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen, eingeladen sind. Referentin und Gesprächspartnerin ist Barbara J. Th. Schmidt, langjährige Referentin für Theologie an der Landesstelle der Katholischen Landjugend Bayerns.

Das Umweltforum beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Weitere Informationen unter www.bistum-eichstaett.de/umwelt. Anmeldung beim Referat Schöpfung und Klimaschutz, Telefon (08421) 50-664, E-Mail an umwelt(at)bistum-eichstaett(dot)de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.