Zum Inhalt springen
29.10.2004

Kniggekurs für Ministrantinnen - Besinnungswochenende im Jugendhaus Pfünz

Eichstätt. (pde) – Ein Kniggekurs für Ministrantinnen findet am ersten Adventswochenende im Jugendhaus Schloss Pfünz statt. Fast täglich sind die Messdiener in ihren Pfarreien im Einsatz. Durch den meist gleichen Ablauf der Messe hat sich eine feste Choreographie herausgebildet. Dass richtiges Gehen, Sitzen oder Knien nicht alles ist, darum geht es bei dem Besinnungswochenende vom 26. bis 28. November. Unter dem Motto „Kniggekurs für Ministrantinnen – Gesten und Haltungen bei der Heiligen Messe“ erfahren die Ministrantinnen den tieferen Sinn der verschiedenen liturgischen Zeichen. Denn Ministrieren bedeutet nicht, ein einstudiertes Ritual vorzuführen wie einen Tanz im Theater, sondern die Messdiener verdeutlichen durch ihren Dienst das liturgische Geschehen. Auch die Freizeit kommt an dem Wochenende nicht zu kurz. Die Leitung hat Ministrantenreferent Markus Wittmann.

Anmeldung an das Bischöfliche Jugendamt, Ministrantenreferat, Burgstraße 8, 85072 Eichstätt, Telefon (08421) 50-631, Fax 50-639, E-Mail: ministranten@bistum-eichstaett.de. Anmeldeschluss ist der 19. November. Für Buben gibt es übrigens auch bald einen Termin: Die nächste Veranstaltung findet vom 27. bis 30. Dezember statt.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.