Zum Inhalt springen
24.11.2010

KAB bietet wieder Umweltbildungsprojekt für Familien - Neumarkter Bürgermeisterin Ruth Dorner übernimmt Schirmherrschaft

Ingolstadt/Neumarkt. (kab) - Das gemeinnützige Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Eichstätt bietet 2011 im vierten Jahr in Folge ein Umweltbildungsprogramm für Familien mit Kindern ab vier Jahren. Unter dem Thema „STADTein LANDauf ÜberFLUSS? - Eine Spurensuche für Lebens(t)räume“ erleben, entdecken und erforschen Familien städtische und ländliche Lebensräume mit dem Focus auf eine ökologisch-nachhaltige und sozial-gerechte Entwicklung. Das Programm umfasst insgesamt zehn Veranstaltungen, davon fünf Familientage, ein Vater-Kind-Zeltlager, das Family-Camp am Brombachsee, eine Mitmach-Aktion beim Tag der Katholischen Verbände in Eichstätt und zwei Betriebsbesuche.

"Für Familien sind die Bewahrung der Schöpfung und eine sozial-gerechtere Entwicklung wesentliche Bausteine für eine gute Zukunft. Familien wollen sich dafür einsetzen und sich beteiligen und diese Herausforderungen auch in den Familienalltag integrieren", erklärt dazu KAB-Bildungsreferent und Projektleiter Kurt Schmidt.

Die Durchführung des Projekts wurde erst durch die Förderung aus dem Bayerischen Umweltfonds zur Intensivierung der Umweltbildung in Bayern ermöglicht. Dieser Förderung verdanken es die Familien auch, dass die einzelnen Veranstaltungen mit wirklich arbeitnehmerfreundlichen Teilnehmergebühren angeboten werden können.

Neben Eichstätt, Ingolstadt, Hilpoltstein und Nürnberg ist ein Veranstaltungsschwerpunkt Neumarkt in der Oberpfalz. Neumarkt wurde bisher als einzige Stadt von der UNESCO bereits zum dritten Mal als Dekadestadt für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet, weshalb sich die KAB sehr glücklich schätzt, dass Neumarkts Bürgermeisterin Ruth Dorner die Schirmherrschaft für das Projekt übernehmen wird. Ruth Dorner folgt damit Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann nach, der 2010 Pate des Projekts „Schatzsuche für ein Gutes Leben“ ist. Zur Übernahme der Schirmherrschaft und öffentlichen Projektpräsentation wird es im Februar 2011 in Neumarkt eine eigene Veranstaltung geben.

Interessierte Familien können sich bereits jetzt auf der KAB-Homepage www.kab-eichstaett.de über die Details der Veranstaltungen informieren. Eine Online-Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist ebenso schon möglich.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.