Zum Inhalt springen
22.03.2016

Jung lehrt alt: Frauenbund und Kolpingjugend erklären Smartphones

Eichstätt/Neumarkt. (pde) – Konkrete Fragen rund um „Smartphone, Tablet & Co“ werden am 9. April bei einer Veranstaltung des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in Neumarkt in Zusammenarbeit mit der Kolpingjugend beantwortet. Unter dem Motto „Jung lehrt Alt“ richtet sich die Veranstaltung an alle, die mit ihrem Smartphone nicht nur telefonieren, sondern auch ins Internet gehen möchten, die vielleicht skypen möchten, um ihre Enkelkinder häufiger zu sehen oder sich mit ihnen über WhatsApp austauschen möchten.

Die Veranstaltung des Frauenbund-Diözesanverbandes beginnt um 14 Uhr im Johanneszentrum in Neumarkt und endet gegen 16.30 Uhr. Nähere Informationen und Anmeldung über die Diözesangeschäftsstelle des KDFB, Tel. (08421) 50-674, 50-673, Fax (08421) 50-9901-674. E-Mail: info@frauenbund-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.