Zum Inhalt springen
15.04.2010

Hochschulgemeinde Eichstätt startet in das Sommersemester

(khg) Mehr zum Leben beitragen will die Katholische Hochschulgemeinde Eichstätt: zum Leben der Studierenden und aller, die an der Universität arbeiten. Das kommt im Semesterthema zum Ausdruck: „mehr …“ Mit dem Gemeinderat präsentieren Pastoralreferent Franz Geitner und Hochschulpfarrer P. Johannes Haas ein Programm, das Mehrwerte fördert: Gottesdienste und Gebete, Vorträge und Gespräche, Arbeitskreise und Initiativen, Fahrten und Räume zur Begegnung.

Bereits im zehnten Jahr läuft „Laufen und Laudes“, Sport und Spiritualität am Morgen. Das „Ensemble Entzücklika“ gestaltet am 27. April den Gottesdienst und Abendgesänge. Aktuelles steht zur Diskussion: am 4. Mai Soldaten im Auslandseinsatz, am 18. Mai Leben zwischen Mauern in Bethlehem. Die Hochschulgemeinde unterstützt die Shalom-Aktion zu einem Frauen-Projekt in Kenia. „Wer war Nikolaus Cusanus?“ fragt Prof. Manfred Gerwing am 5. Mai.

Beiträge zu mehr Ökumene sind Fahrten zum Ökumenischen Kirchentag und ein Abend mit Regionalbischof Dr. Stefan Ark Nitzsche aus Nürnberg (22. Juni). Geplant ist auch eine Begegnung aller Gruppen, die in der Universitätsstadt zu mehr Leben aus dem Glauben beitragen wollen (28./29. Mai). Mehrwerte aus dem Glauben vermittelt Prof. Stefan Oster aus Benediktbeuern (1. Juni). Die Spiritualität des „camino“ erschließt Dr. Raimund Joos (8. Juni). Prof. Michael Zimmermann eröffnet über Kunst Zugänge zur Kirche (29. Juni). Mit einem Friedensgottesdienst auf dem Figurenfeld bei Eichstätt endet das Semester (20. Juli).

Das KHG-Programmheft mit allen Angeboten ist im KHG-Zentrum am Kardinal Preysing-Platz erhältlich und auf der homepage zugänglich: www.khg-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.