Zum Inhalt springen
23.01.2019

Herausforderungen im Schulalltag meistern: Fortbildungen für Lehrkräfte

Titelblatt der Fortbildungsbroschüre

Eichstätt. (pde) – Mit zahlreichen Fortbildungen und spirituellen Angeboten unterstützt die Schulabteilung der Diözese Eichstätt Lehrkräfte aller Schularten bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Insgesamt 57 Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten umfasst das Programm für das zweite Schulhalbjahr 2018/2019. Die Angebotspalette reicht von Exerzitientagen über Seminare, Studientage, Video- und Gestaltungworkshops bis hin zur kollegialen Beratung, Supervision und geistlichen Begleitung.

Die heterogene Struktur von Klassen und Gruppen, die ausgeprägte Individualität von Schülerinnen und Schülern sowie das komplexe Schulsystem mit ständig wachsenden Anforderungen und Veränderungen bedeuten für Lehrkräfte enorme Herausforderungen, die an persönliche Grenzen führen können. „Vielleicht kann der Besuch der einen oder anderen Fortbildung ansatzweise eine Antwort auf die eine oder andere Frage geben“, schreibt Barbara Buckl, stellvertretende Leiterin der Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen der Diözese Eichstätt, im Vorwort der Fortbildungsbroschüre.

In der neuen Fortbildungsreihe „Lernen an außerschulischen Orten – Wurzeln nachgehen“ werden zwei Veranstaltungen angeboten: eine Stadtführung zum jüdischen Leben in Georgensgmünd und ein Fortbildungsnachmittag zum Thema „Wie das Christentum zu uns kam“, der im Willibaldschor des Eichstätter Doms beginnt. In einem Fortbildungsseminar wird „Bewegter Religionsunterricht“ hautnah ausprobiert. Nach einer Einführung zum Thema „Bewegung“ und „Bewegung des christlichen Glaubens“ werden die Teilnehmenden Unterrichtsentwürfe aus dem „Bewegten Unterricht“ beispielhaft miteinander durchführen. Weitere Fortbildungsthemen sind unter anderem inklusiver Unterricht, LernplanPLUS, Digitalisierung und sexuelle Grenzverletzung.

Informationen zum Fortbildungsprogramm und Anmeldung beim Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Tel. (08421) 50-242, E-Mail: fortbildung-schule(at)bistum-eichstaett(dot)de und unter  www.bistum-eichstaett.de/schule.

Fortbildungsangebote 2. Schulhalbjahr 2018/2019