Zum Inhalt springen
02.01.2013

Glaubensgespräch über das Zweite Vatikanische Konzil am 8. Januar

Eichstätt. (pde) – Mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil befasst sich eine Reihe von Glaubensgesprächen, zu denen die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt einlädt. Auftakt der Reihe ist am 8. Januar. Um 19.30 Uhr geht es in der Batzenstube des Dompfarrheims St. Marien in Eichstätt um die Frage „Was lehrt das Konzil über die Erneuerung der Liturgie?“. Referent des Abends und der gesamten Reihe ist der Eichstätter MMC-Obmann Dr. theol. Anselm Blumberg.

Konzil kompakt - Artikelserie der Kirchenzeitung