Zum Inhalt springen
26.04.2009

Führungswechsel bei der Diözese Eichstätt - Neuer Finanzdirektor, Caritasdirektor und Seelsorgeamtsleiter

Eichstätt. (pde) - Bei der Diözese Eichstätt steht ein Wechsel in mehreren Leitungsaufgaben bevor: Domkapitular Willibald Harrer (58), bisher Direktor des Diözesan-Caritasverbandes, soll im September 2010 Nachfolger von Finanzdirektor Domkapitular Leodegar Karg (68) werden, wenn dieser im kommenden Jahr die Altersgrenze erreichen und in den Ruhestand treten wird. Zur Vorbereitung auf und Einarbeitung in seine künftige Aufgabe wird Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB Harrer zum 1. September 2009 als Caritasdirektor entpflichten und für ein Jahr freistellen.

Neuer Caritasdirektor und Leiter der Hauptabteilung Caritas und Soziales im Bischöflichen Ordinariat wird zum 1. September 2009 Domkapitular Monsignore Rainer Brummer (67), bisher Leiter der Hauptabteilung Seelsorge/Weiterbildung. Nach zwölf Jahren an der Spitze des Seelsorgeamtes übernimmt er die Leitung des größten Verbandes im Bistum mit über 2900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Seine bisherigen Aufgaben übernimmt Alfred Rottler (52), bisher Pfarrer in Roth und Büchenbach sowie Dekan des Dekanates Schwabach. Bischof Hanke wird ihn mit Wirkung vom 1. September zum Ordinariatsrat ernennen. Die Pfarreien Roth und Büchenbach werden zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.

Willibald Harrrer steht seit 2001 als Caritasdirektor an der Spitze des Diözesanverbandes. Er wurde 1977 zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Berching und Nürnberg/Heiligste Dreifaltigkeit wurde er 1983 Pfarrer in Sachsen-Lichtenau, 1989 wechselte er in die Pfarrei Ingolstadt-Etting. Zugleich war er von 1992 bis 1998 Kolping-Diözesanpräses und ab 1996 Mentor für die Bewerber um den Diakonat und die Ständigen Diakone. Ab 1997 leitete er als Regens das Bischöfliche Seminar. Seit September 2001 ist Willibald Harrer Domkapitular.

Rainer Brummer ist seit 1997 Leiter der Hauptabteilung Seelsorge/Weiterbildung und Mitglied des Eichstätter Domkapitels. Er war nach seiner Priesterweihe 1969 und verschiedenen Aushilfstätigkeiten in Monheim, Ingolstadt und Nürnberg ab 1971 zunächst Kaplan in Weißenburg. Im Herbst 1974 kam er als Religionslehrer an das Ingolstädter Gnadenthal-Gymnasium. 23 Jahre war er dort Religionslehrer, zuletzt als Studiendirektor und Stellvertretender Schulleiter. Er war zugleich Spiritual für die Schwestern im Kloster St. Johann im Gnadenthal. Neben der Leitung der Hauptabteilung ist Rainer Brummer Geistlicher Beirat des DJK-Diözesanverbandes, des Mesnerverbandes und des Familienbundes der Deutschen Katholiken im Bereich der Diözese. Als Bischöflicher Beauftragter unterstützt er die Arbeit des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Eichstätt. Die Diözese Eichstätt vertritt er im Arbeitskreis Kirche und Sport seit 1995. 2008 wurde Brummer von Papst Benedikt XVI. mit dem Ehrentitel „Kaplan Seiner Heiligkeit“ (Monsignore) ausgezeichnet.

Alfred Rottler wirkte nach seiner Priesterweihe 1983 als Kaplan in Deining und später in Allersberg. 1986 wurde er KLJB-Diözesanpräses und übernahm zugleich die Pfarrei Walting bei Eichstätt (Dekanat Beilngries). 1990 wechselte er nach Spalt und Großweingarten und betreute seit 1993 auch die Pfarrei Theilenberg. 2000 wurde er Pfarrer in Roth und ist seit 2006 auch für die Pfarrei Büchenbach verantwortlich. Seit 1998 ist Alfred Rottler zudem Dekan des Dekanates Schwabach. In der Leitung des Schönstattwerks arbeitet er seit 2006 als Diözesanpräses mit.

Leodegar Karg ist seit 1997 Finanzdirektor der Diözese Eichstätt. Er wurde 1972 zum Priester geweiht und war danach Kaplan in Neumarkt/Zu Unserer Lieben Frau. Ab 1980 war er Kreisjugendseelsorger im Landkreis Eichstätt und nebenamtlicher Pfarrprovisor von Schelldorf. 1985 wurde er zum Diözesanjugendseelsorger ernannt. Von 1989 bis 1997 übernahm er die Leitung des Eichstätter Seelsorgeamtes. Dem Eichstätter Domkapitel gehört er seit 1985 zunächst als Domvikar, ab 1989 als Domkapitular an. Seit 1997 leitet er zusätzlich zu seiner Aufgabe als Finanzdirektor als Pfarradministrator die Pfarrei Bergen.

Portraitfotos (in Druckauflösung) sind verfügbar!



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.