Zum Inhalt springen
16.08.2012

Frauenbund veranstaltet Eltern-Kind-Praxisabende im Herbst

Acht Praxisabende für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen bietet der Frauenbund im Herbst an.

Eichstätt. (pde) - Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) der Diözese Eichstätt veranstaltet von September bis November Praxisabende für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen und interessierte Eltern mit kleinen Kindern. Insgesamt acht Termine in verschiedenen Regionen des Bistums stehen zur Verfügung. Auftakt der Herbst-Weiterbildungsreihe ist am 11. September im Katholischen Jugendheim in Abenberg mit der Veranstaltung „Schlechtwetterprogramm für die Eltern-Kind-Gruppe und zu Hause“, die am Tag darauf im Katholischen Pfarrheim in Arberg wiederholt wird.

„Den bunten Herbst erleben, mit all seinen Besonderheiten“ lautet das Thema am 20. September im Meierhofhaus in Denkendorf und am 25. September im Pfarrzentrum St. Willibald in Weißenburg. Weiter geht es mit Bewegungsexperimenten und -spielen für die Eltern-Kind-Gruppe und zu Hause unter dem Motto „Toben – turnen – tollen“ am 1. Oktober im Haus St. Willibald in Neumarkt-Woffenbach. Am 4. Oktober ist dann „Herbst- und Lichterzeit“ im Katholischen Pfarrheim in Nassenfels. Singen, Spielen und Gestalten in der Weihnachtszeit wird am 25. Oktober im Haus St. Walburga in Monheim thematisiert, das Motto lautet „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt“. Den Abschluss bildet die Veranstaltung „Auf los, geht’s los! - Bewegung macht unsere Kinder schlau!“ im Pfarrheim Friedrichshofen am 8. November.

Die Praxisabende beginnen jeweils um 20.00 Uhr. Weitere Informationen unter: „www.frauenbund-eichstaett.de“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.