Zum Inhalt springen
26.10.2020

Fernsehmagazin „kreuzplus“ am 30. Oktober zum Thema „Kirche im Einsatz“

Eichstätt. (pde) – Die nächste Ausgabe von „kreuzplus“, dem Fernsehmagazin aus dem Bistum Eichstätt, am Freitag, 30. Oktober, zeigt die „Kirche im Einsatz“.

Redakteurin Daniela Olivares. pde-Foto: Fabian Gentner

Dafür hat die Redaktion verschiedene kirchliche Einrichtungen besucht, in welchen sich Menschen auf verschiedenste Weise für ihre Mitmenschen einsetzen. Im Kindergarten „Heilige Familie“ in Eichstätt beispielsweise hat die Kinderpastoral eine Trauerkiste eingerichtet. Sie soll Kindern helfen, mit Trauerfällen besser umgehen zu können. Auch für die Umwelt ist die Kirche im Einsatz. Die Kinder des „Kinderhauses der Dompfarrei“ in Eichstätt sammeln regelmäßig Müll um die Natur in der Domstadt sauber zu halten. Die Mädchen und Jungen lernen dadurch bereits im Kindergarten, wie man die Schöpfung bewahren kann. Für Menschen mit Einschränkungen sind die Helfer der Bahnhofsmission in Ingolstadt im Einsatz. Mit einem neuen Service unterstützen sie Menschen, die auf Hilfe bei der Zugreise angewiesen sind. Im Talk spricht Redakteurin Anika Taiber-Groh mit Notfallseelsorger Thomas Rieger über den wichtigen Einsatz für Menschen in Krisensituationen.

Kreuzplus und kreuzplus unterwegs sind die beiden Ausgaben des Fernsehmagazins des Bistums Eichstätt. Sie laufen im Wechsel alle zwei Wochen freitags zwischen 18.30 Uhr und 18.45 Uhr auf dem Regionalsender TV Ingolstadt und werden mehrmals wiederholt. Gestaltet und produziert wird das Magazin von der Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt. Das Programm ist über Kabel und Satellit zu empfangen. Die Sendung zum Nachsehen und weitere Informationen gibt es unter www.kreuzplus.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.