Zum Inhalt springen
27.09.2011

Eine Messe von Christian Heiß zum Jubiläum des Speyerer Doms: Uraufführung am 2. Oktober

Eine Messe des Eichstätter Domkapellmeisters Christian Heiß wird beim Pontifikalamt zur Feier des Speyerer Domweihe-Jubiläums uraufgeführt.

Eichstätt/Speyer. (pde) – Eine Messe des Eichstätter Domkapellmeisters Christian Heiß wird beim Pontifikalamt zur Feier des Speyerer Domweihe-Jubiläums uraufgeführt. Heiß komponierte die „Missa festiva spirensis“ für Chor, Orgel und Bläser im Auftrag der Dommusik Speyer.

Den im ZDF live übertragenen Festgottesdienst aus dem Speyerer Dom am 2. Oktober um 10 Uhr wird Kardinal Walter Kasper zelebrieren. Unter den Konzelebranten ist neben dem Apostolischen Nuntius Erzbischof Jean-Claude Pérriset und dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Erzbischof Robert Zollitsch auch der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke. Ein Vorgänger Hankes, der Eichstätter Bischof Gundekar, hat das Gotteshaus am 4. Oktober 1061 geweiht.

Die musikalische Gestaltung des festlichen Pontifikalamtes übernimmt der Speyerer Domchor gemeinsam mit den Dombläsern, der Domsingschule und der Schola Cantorum Saliensis unter der Gesamtleitung von Domkapellmeister Markus Melchiori. Das Pontifikalamt mit der Uraufführung der neuen Messe von Christian Heiß ist Höhepunkt einer Reihe von Festlichkeiten, mit denen das Jubiläum des als Weltkulturerbe eingetragenen Mariendoms begangen wird.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.