Zum Inhalt springen
11.04.2006

Eichstätter Domdekan Klaus Schimmöller wird 65

Eichstätt. (pde) - Sein 65. Lebensjahr vollendet am 18. April Domdekan Klaus Schimmöller. Der gebürtige Rosenheimer ist seit 1983 Leiter der Abteilung Schulen und Hochschulen des Bistums Eichstätt und seit 1985 zusätzlich Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit. Er wurde 1967 in Eichstätt zum Priester geweiht und war anschließend Kaplan in Schwabach. Nach weiterführenden Studien in München wurde er 1972 Fortbildungsleiter im Schulreferat der Diözese und zugleich Domvikar. 1983 wurde er zum Domkapitular gewählt und übernahm die Leitung der Hauptabteilung Schulen und Hochschulen. Zu Jahresbeginn 2004 wählte ihn das Domkapitel zum Domdekan.

Domdekan Schimmöller war von 1997 bis 2000 Vorsitzender der Konferenz der Leiter der Schulabteilungen der deutschen Diözesen. In seiner Aufgabe als Schulreferent der Diözese Eichstätt ist er der Dienstvorgesetzte aller kirchlichen Religionslehrer und Gemeindereferenten im Bistum. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören die Aus- und Fortbildung kirchlicher und staatlicher Lehrkräfte im Fach Katholische Religionslehre, die Hochschulseelsorge und das Mentorat für Laientheologen und Religionspädagogen. Zugleich ist Domdekan Schimmöller auch Letztverantwortlicher für die kirchlichen Schulen im Bistum Eichstätt.

Zur Abteilung Öffentlichkeitsarbeit gehören u.a. die Pressestelle mit Internetredaktion, der kirchliche Hörfunk (Radio K1) in der Diözese und das Referat „Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit“. Als Diözesanbeauftragter für private Medienveranstalter ist er neben anderen Tätigkeiten mitverantwortlich für das wöchentliche Kirchenmagazin „Immer wieder Sonntags“ in den bayerischen Privatfernsehstationen.

Schimmöller ist ferner seit 1984 Diözesanrichter am bischöflichen Gericht, dem Offizialat, geistlicher Beirat der Sachausschüsse „Medien und Öffentlichkeitsarbeit“ und „Schule und Erziehung“ des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Eichstätt. Auch in der Vorstandschaft des Eichstätter Diözesanverbandes der Katholischen Elternschaft Deutschlands (KED) ist er als geistlicher Beirat tätig. Eng mit dem katholischen Schulwesen verbunden ist auch sein Amt als stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates des Katholischen Schulwerkes in Bayern. Ein noch relativ junger Zweig im Bereich der Religionspädagogik ist die Schulpastoral, für die Domdekan Schimmöller verantwortlich zeichnet.

Domdekan Klaus Schimmöller ist auch der konkreten Pfarrseelsorge verbunden geblieben: Regelmäßig übernimmt er Aushilfen in Pfarreien und ist als Firmspender im Einsatz.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.