Zum Inhalt springen
10.02.2015

Die Malteser Eichstätt laden ein: Wanderung für Trauernde

Eichstätt. (mhd) - Der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst/Trauerarbeit des Malteser Hilfsdienst e. V. Eichstätt lädt für Sonntag, den 22. Februar, zur nächsten Wanderung für Trauernde ein.

Das Angebot richtet sich an alle Frauen und Männer, die den Verlust eines lieben Menschen erfahren haben. Bei einer Trauerwanderung erfahren wir die Verbundenheit mit dem Werden und Vergehen der Natur. Die Tage werden länger, das Licht kehrt zurück, und so, wie die Natur sich auf einen neuen Aufbruch im Frühling vorbereitet, können wir neu den Wurzeln unserer Kraft nachspüren.

Interessierte treffen sich um 14.00 Uhr beim Schreinerwirt „Zum grünen Baum“ in Gungolding. Wir werden gemeinsam ca. 2 Stunden unterwegs sein und den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Begleitet und gestaltet wird die Wanderung von den Trauerbegleitern des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes/Trauerarbeit der Malteser. Anmeldung bis 17. Februar unter Tel. 08421/9807-15 oder E-Mail: malteser.hospiz@bistum-eichstaett.de.

Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Kommunikation veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.