Zum Inhalt springen
20.01.2006

„Denken macht Spaß“ - Gedächtnistraining ist Thema bei „Werkstatt Altenarbeit“

Eichstätt. (pde) – „Denken macht Spaß“, unter diesem Motto veranstaltet der Fachbereich Altenarbeit des Diözesanbildungswerks Eichstätt eine „Werkstatt Altenarbeit“. Der Kurs richtet sich an ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter in Altenarbeit und Altenpflege, die Elemente des Gedächtnistrainings in ihre Gruppentreffen einbauen wollen. Neben theoretischen Grundlagen vermittelt der Kurs mit praktischen Übungen, wie mit wenig Aufwand ältere Menschen mit allen Sinnen angesprochen werden können. Zwei Termine stehen zur Wahl: am 15. Februar im Katholischen Pfarrzentrum „Arche“ in Schwabach und am 18. Februar im Bischöflichen Seminar in Eichstätt, jeweils von 9.30 bis 17 Uhr.

Anmeldungen beim Bischöflichen Seelsorgeamt, Referat Altenarbeit, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-619, Fax (08421) 50-628, E-Mail: altenarbeit@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.