Zum Inhalt springen
26.04.2007

Bilder und Wirkkraft von Frauenheilkräutern - Vortrag mit Lichtbildern beim Frauenbund

Eichstätt/Denkendorf. (pde) - Heilkräuter, die Frauen früher und heute bei typischen Frauenleiden etwa in den Wechseljahren, bei Menstruationsbeschwerden oder unerfülltem Kinderwunsch und in der Schwangerschaft verwendet haben stellt der Diözesanverband Eichstätt des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) vor. Bereits am kommenden Montag, den 30. April, zeigt Diözesanschriftführerin Christel Rewer aus Gnotzheim Bilder und warnt auch vor Kräutern, von denen „man besser die Finger lassen sollte“. Der Vortrag im Alten Schulhaus von Dörndorf beginnt um 20.00 Uhr.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.