Zum Inhalt springen
27.05.2011

Auf den Spuren des Apostels Paulus nach Griechenland

Frühchristliche Stätten stehen auf dem Programm einer Pilgerreise durch Griechenland vom 1. bis 8. September, die von Domvikar Reinhard Kürzinger geleitet wird.

Eichstätt. (pde) - Frühchristliche Stätten stehen auf dem Programm einer Pilgerreise durch Griechenland vom 1. bis 8. September. Unter der Leitung von Domvikar Reinhard Kürzinger wird die Gruppe die historischen Orte der Anfänge des Christentums in Europa besuchen. Dazu gehören die aus den Paulusbriefen bekannten Orte Philippi, Korinth und Thessaloniki. Ferner stehen die berühmten Meteora-Klöster, aber auch die antiken heidnischen Stätten, etwa das Orakel von Delphi oder die Akropolis von Athen.

Anmeldung und weitere Informationen bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Marktplatz 4, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-690 (vormittags), E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de, Internet: „www.bistum-eichstaett.de/pilgerstelle“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.