Zum Inhalt springen
28.01.2005

Arbeitskreis Kinderchor gegründet - Unterstützung für Leiterinnen und Leiter von Kinderchören

Eichstätt. (pde) – Die Förderung der Kinderchorarbeit im Bistum Eichstätt hat sich ein neuer Arbeitskreis des Amtes für Kirchenmusik im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt zur Aufgabe gemacht. Auf Initiative von Domkapellmeister Christian Heiß trafen sich mehrere Interessierte, die im Arbeitskreis Kinderchor mitarbeiten wollen. Das neue Gremium wird vom Berchinger Regionalkantor Peter Hummel geleitet. Der Arbeitskreis sammelt künftig Ideen, um den vielen Kinderchorleiterinnen und -leitern in der Diözese und denen, die es werden wollen, praktische Hilfen für die Chorarbeit vor Ort an die Hand zu geben.

In der ersten Sitzung des neuen Arbeitskreises wurden bereits einige Förderungsbereiche besprochen. Dazu zählen beispielsweise die Einrichtung einer Bibliothek mit qualitativ guter Kinderchorliteratur und Fortbildungstage mit bestimmten Schwerpunkten (Chorleitung, Stimmbildung, Probenmethodik mit Kindern, Vorstellung von Chorliteratur). Eine Tagesveranstaltung zum Thema "Singen mit Kindern" wird am 7. Mai im Bistumshaus Schloss Hirschberg angeboten. Der im Kinderchorbereich bekannte und renommierte Referent Robert Göstl wird wesentliche Felder der Kinderchorarbeit aufgreifen. Bei dieser Fortbildung werden sich die Mitglieder des Arbeitskreises erstmals öffentlich vorstellen und über ihre künftige Arbeit berichten.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.