Zum Inhalt springen
30.01.2019

170 Kilogramm Stifte: Erlös für syrische Flüchtlinge

Plakat Stiftesammelaktion

Sammelaktion für syrische Flüchtlingskinder. pde-Foto: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee

Eichstätt. (pde) – Insgesamt 170 Kilogramm ausgediente Schreibgeräte konnte das Referat Frauenpastoral des Bistums Eichstätt bereits sammeln. Das Hilfsprojekt wurde vor einem Jahr im Rahmen des Weltgebetstages der Frauen gestartet und geht nun seinem Ende entgegen. Dabei wurden leere Stifte gesammelt und an ein Recycling-Unternehmen geschickt.

Das Unternehmen und ein Kugelschreiber-Hersteller zahlen pro 15 Kilogramm gesammelte Stifte 15 Euro als Spende an die Organisation des Weltgebetstags der Frauen. Der Erlös der Stifte-Sammelaktion geht an eine Weltgebetstags-Partnerorganisation im Libanon, die damit syrischen Flüchtlingsmädchen den Weg zur Bildung öffnet. So kann zum Beispiel mit dem Erlös aus 450 Stiften ein Mädchen mit Schulmaterial ausstattet werden.

Das auf ein Jahr befristete Hilfsprojekt läuft nun langsam aus, die Geschäftsstelle der Frauenpastoral des Bistums Eichstätt in Neumarkt, Hofplan 5, nimmt noch bis Mitte Februar Stifte entgegen. Weitere Informationen unter Tel. (09181) 4061310, E-Mail: frauen(at)bistum-eichstaett(dot)de.