Zum Inhalt springen
27.12.2018

14 frischgebackene Fußballtrainer – DJK-Trainerausbildung abgeschlossen

Lehrgangsleiter Gérard Monin und Nikolaus Schmidt, Präsident des DJK Diözesanverbandes Eichstätt sowie die U13 der DJK Göggelsbuch freuen sich mit den frischgebackenen Trainern über die guten Prüfungsergebnisse. Foto: Klaus Herzog

Lehrgangsleiter Gérard Monin und Nikolaus Schmidt, Präsident des DJK Diözesanverbandes Eichstätt sowie die U13 der DJK Göggelsbuch freuen sich mit den frischgebackenen Trainern über die guten Prüfungsergebnisse. Foto: Klaus Herzog

Eichstätt/Göggelsbuch. - An der dezentralen Trainerausbildung bei der DJK in Göggelsbuch haben 14 Mitglieder aus den Vereinen DJK Göggelsbuch, DJK Weinsfeld, DJK Neumarkt, TSV Wolfstein, SV Bürglein, TSV Windsbach , TV Leinburg und TSV Fischbach-Nürnberg erfolgreich die Fußballtrainerausbildung C Profil Kinder und Jugend abgelegt. Nikolaus Schmidt, Präsident des DJK-Diözesanverbandes Eichstätt und Ausbilder Gérad Monin, Vorstand der Fußballtrainer im Bayerischen Fußballverband (BFV) freuen sich über die überaus guten Resultate der Trainerausbildung.

Nikolaus Schmidt wies in seiner Rede für die erfolgreichen Absolventen der Trainerausbildung auf die Wichtigkeit der Jugendförderung hin. "Nachwuchsarbeit und Jugendförderung ist für jeden Verein von fundamentaler Bedeutung", so Nikolaus Schmidt im Nachgang der Veranstaltung. Den Prüfern überreichte Schmidt als Dankeschön einen Schokoladen-Fußball und dankte auch ausdrücklich Gérad Monin für die gute Qualität der Ausbildung und der DJK Göggelsbuch für ihre Gastfreundschaft als ausrichtender Verein. Insbesondere erntete Fußball-Abteilungsleiter Klaus Herzog mit seinem Stellvertreter Martin Reisig von der DJK Göggelsbuch viele anerkennende Worte für die gute Organisation der Veranstaltung.

In den 120 Unterrichtseinheiten konnten die Lehrgangsteilnehmer grundlegende technische Fähigkeiten bezüglich eines geordneten Zusammenspiels erwerben. Auch die Gestaltung von Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen standen auf dem Programm sowie viele gesundheitliche Aspekte des Sports. Theorie und Praxis wurden in drei Ausbildungsblöcken vermittelt, wobei die Ausbildung auch eine Schiedsrichtergrundausbildung beinhaltete. Alle Beteiligten der Trainerausbildung waren mit viel Freude und Spaß bei der Sache. Ausbilder Gérard Monin konnte die Teilnehmer der Ausbildung auch bei den trockenen Theorieeinheiten begeistern und viel praktisches und theoretisches Wissen vermitteln. Seine langjährige Erfahrung kam dabei auch allen Beteiligten dieser Trainingsausbildung zugute.

Künftig werden die frischgebackenen Trainer spezielle Bewegungsangebote für den Bereich Fußballjugend anbieten. Mit dieser dezentralen Trainerausbildung konnten weite Anfahrtswege zur Sportschule Oberhaching vermieden werden. Die Teilnehmer konnten quasi vor der Haustür die begehrte Trainerausbildung absolvieren.

Quelle: DJK-Diözesanverband Eichstätt



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.