Zum Inhalt springen
07.12.2020

Die "Bookster Boys": Leseförderung für Jungen

Junge liest

Die Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und die Stadtbücherei Eichstätt gehen neue Wege bei der Leseförderung: Um der Bildungsbenachteiligung von Jungen entgegenzuwirken, arbeiten sie an einer genderspezifischen Leseförderinitiative. Im Rahmen des Projektes entsteht zunächst eine Jungen-Lesegruppe, die bookster boys, in der Bücherei Eichstätt. Bernhard Löhlein berichtet.