Zum Inhalt springen
25.12.2014

Weihnachtsgottesdienste von vielen Gläubigen besucht

Gläubige im Eichstätter Dom  pde-Foto: Norbert Staudt

Eichstätt. (pde) – Großen Zulauf fanden die Weihnachtsgottesdienste im Eichstätt Dom. Vor allem bei der Kinderchristmette standen die Gottesdienstbesucher dicht gedrängt. Viele Kinder gestalteten als „Hirten“ das Krippenspiel mit. Auch bei der Christmette am späten Abend mussten zahlreiche Gläubige mit Stehplätzen vorlieb nehmen. Domchor und Domorchester unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß ließen unter anderem die Missa brevis in G („Pastoralmesse“) von Wolfgang Amadeus Mozart erklingen.