Zum Inhalt springen
27.04.2017

Bischof Hanke trifft Exerzitien-Referenten aus ganz Deutschland

Treffen der Verantwortlichen für die Exerzitienarbeit

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke trifft Exerzitien-Referenten aus ganz Deutschland. Mit im Bild die Verantwortlichen für die Exerzitienarbeit im Bistum Eichstätt: Christina Noe (4. von links) und Pfarrer Michael Kleinert (ganz rechts). pde-Foto: Anita Hirschbeck.

Eichstätt. (pde) – Mit rund 60 Theologinnen und Theologen, die in ihren Bistümern für die Exerzitienarbeit verantwortlich sind, hat sich der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke getroffen. Die Exerzitien-Referenten nehmen derzeit auf Schloss Hirschberg an einer Studientagung teil, die jedes Jahr in einem anderen Bistum stattfindet. Die Tagung geht der Frage nach, wie es heute möglich sein kann, von Gott zu sprechen. Zu diesem Thema stand auch eine Spurensuche in der Stadt Eichstätt auf dem Programm: Zeugnisse der Kunst im Dom, Grabsteine auf dem Ostenfriedhof und das naturkundliche Jura-Museum auf der Willibaldsburg.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.