Zum Inhalt springen
28.12.2020

Bischof Gregor Maria Hanke zu Neujahr bei der Telekirche auf tv.ingolstadt

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke macht den Gläubigen in seiner Neujahrsansprache Mut für das neue Jahr. Foto: Fabian Gentner/pde

Eichstätt. (pde) – Mut und Hoffnung für die Zukunft wünscht Bischof Gregor Maria Hanke den Gläubigen an Neujahr im Rahmen der Telekirche bei tv.ingolstadt. Die zurückliegende Erfahrung mit Corona habe uns einige Lasten auferlegt, so der Eichstätter Oberhirte in seiner Videobotschaft. Die Menschen sehnten sich nach der Normalität vor der Virus-Pandemie. Der Blick zurück ließe uns aber alles besser erkennen: „Die Erkenntnis des Wirkens Gottes in der Vergangenheit, macht uns Mut für die Zukunft, gibt uns Hoffnung.“
Die Botschaft von Bischof Gregor Maria Hanke läuft im Rahmen der „Telekirche“ an Neujahr um 18.30 Uhr auf dem Regionalsender tv.ingolstadt. Desweiteren ist die Ansprache unter www.bistum-eichstaett.de/video zu sehen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.