Zum Inhalt springen

Programmdetails

11.06.2015

Neue Hoffnung für Suchtkranke: Die Villa Johannes in Ingolstadt

In Deutschland gelten rund 1,3 Millionen Menschen als alkoholabhängig. Nur etwa zehn Prozent gehen in eine Therapie. Was ist aber, wenn auch eine Therapie nicht mehr hilft? Wohin gehen die Menschen dann? Zum Beispiel in die Villa Johannes in Ingolstadt, eine Einrichtung der Caritas.

Die freundliche Stimmung ist ein wesentlicher Grund, weshalb Menschen mit Alkoholproblemen in die Villa Johannes kommen. (Foto: Peter Esser)

In Deutschland gelten rund 1,3 Millionen Menschen als alkoholabhängig. Nur etwa zehn Prozent gehen in eine Therapie. Was ist aber, wenn auch eine Therapie nicht mehr hilft? Wohin gehen die Menschen dann? Zum Beispiel in die Villa Johannes in Ingolstadt, eine Einrichtung der Caritas. Annika Schneider hat dort zwei Suchtkranke getroffen und mit Silvia Kopp gesprochen. Die Sozialpädagogin ist die Leiterin der Villa Johannes – einer Caritas-Einrichtung für alkoholkranke Menschen in Ingolstadt.



Radio K1 Frequenzen

Radio K1

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Neuburg 101.2
  • Schrobenhausen 94.6
  • Pfaffenhofen 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen