Zum Inhalt springen

Notfallseelsorge

Harald Trampert, Marktplatz 4, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-685, Fax (08421) 9003699
E-Mail: notfallseelsorge(at)bistum-eichstaett(dot)de

Seelsorge an der Grenze des Lebens

Die Notfallseelsorger sind zu jeder Tag- und Nachtzeit einsatzbereit und kommen, wenn sie gerufen werden. Meistens werden sie von Einsatzkräften wie Polizei und Feuerwehr alamiert, die am Unfallort mit schrecklichen Situationen konfrontiert werden und merken: "Jetzt sollte jemand da sein". Im Bistum Eichstätt arbeiten Pfarrseelsorger und Notfallseelsorge eng zusammen, fungieren als "Netzwerk der Hilfe in einer Situatuion, wo eine andere Wirklichkeit ganz plötzlich spürbar wird". Neben der Arbeit bei akuten Notfällen hat die Notfallseelsorge in der Diözese Eichstätt noch eine weitere Aufgabe: die Betreuung der Einsatzkräfte.

Radio-Interview mit Harald Trampert, Leiter der Notfallseelsorge



Studientag der Krisenspatoral

Umgang mit Suizid in Gemeinde, Jugendarbeit und Schule Studientag
Freitag, 30.6.2017 von 9.30 bis 16 Uhr

Ausschreibung

Infoplakate der Krisenpastoral

Plakate zum Download