Zum Inhalt springen

„Glaube bewegt“: Willibaldswoche 2018 in Eichstätt

Die Willibaldswoche 2018 unter dem Motto "Glaube bewegt" findet von Samstag, 7. Juli, bis Samstag, 14. Juli in Eichstätt statt. Sie beginnt mit einer Wallfahrt der Kirchenchöre und endet mit der traditionellen Begegnung für Ehejubilare. Auch zwei Jubiläen werden im Rahmen der Festwoche begangen: 50 Jahre Pfarrgemeinderäte und 100 Jahre Caritasverband für die Diözese Eichstätt. Programmübersicht

Anmeldung für Veranstaltungen der Willibaldswoche gestartet

Zur diesjährigen Willibaldswoche unter dem Motto „Glaube bewegt“werden Anfang Juli wieder zahlreiche Wallfahrer in Eichstätt erwartet. Für verschiedene Veranstaltungen und für die Verpflegung im Festzelt können sich die Pilger ab sofort anmelden. Informationsblätter mit gedruckten Anmeldeformularen liegen in den Pfarreien aus. mehr...

Caritas-Jubiläumstreffen am 12. Juli in Eichstätt

Anlässich seines 100-jährigen Bestehens lädt der Caritasverband für die Diözese Eichstätt Sammlerinnen und Sammler in den Pfarreien sowie Ehrenamtliche in den Einrichtungen der Caritas zu einem Jubiläumtreffen ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 12. Juli, von 10.30 Uhr bis 16 Uhr im Rahmen der Willibaldswoche in Eichstätt statt.  mehr...Einladung | Online-Anmeldung

Diözesaner Kirchenchor-Tag am 7. Juli

Die Kirchenchöre des Bistums Eichstätt sind eingeladen, am Samstag, 7. Juli, an das Grab des heiligen Willibald nach Eichstätt zu pilgern. Höhepunkt ist der Pontifikalgottesdienst mit Bischof Hanke um 15.30 Uhr im Dom. Der Gottesdienst wird live im Fernsehen und Internet übertragen.. mehr...

Rückblick: Das war die Willibaldswoche 2017

Rund 5000 Gläubigen sind während der Willibaldswoche 2017 unter dem Motto „Aufbrechen im Glauben – Gemeinsam Kirche sein“ nach Eichstätt gepilgert. Auf dem Programm standen Gottesdienste und Veranstaltungen rund um den Eichstätter Bistumspatron. Zu den Höhepunkten gehörten die Kinderwallfahrt, der Tag der Ministranten und die Begegnung für Ehejubilare. Video

Pilger und Missionar: Das Leben des heiligen Willibald

Im ganzen Bistum hat der heilige Willibald Spuren hinterlassen. Jahr für Jahr pilgern hunderte Menschen an sein Grab in den Eichstätter Dom. Das ist ziemlich passend, denn: Mit einer Reise beginnt auch seine eigene Geschichte. Los geht’s in Großbritannien. Video



Willibaldswoche

Die Willibaldswoche findet seit 2009 jährlich statt. Anlass der Begegnungs- und Wallfahrtswoche für die Gläubige der Diözese Eichstätt ist der Gedenktag des Bistumsgründers Willibald, dessen Todestag der 7. Juli 787 war.

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt
Hauptabteilung III: Pastoral und kirchliches Leben
Luitpoldstr. 2,
85072 Eichstätt,
Tel. (08421) 50-601
Fax (08421) 50-609, oder 50-628
E-Mail: seelsorgeamt(at)bistum-eichstaett(dot)de