Zum Inhalt springen

Medien

Aktuelle Beispiele aus der Berichterstattung unterschiedlicher Medienformate im Bistum Eichstätt:

VIDEOS/TV

Faschingsfeier im Seniorenheim Dietfurt

Ausgelassene Stimmung: Faschingsfeier im Caritas-Seniorenheim in Dietfurt. Video

5000 Euro für Flüchtlinge in Burundi

Bischof Hanke auf Pastoralbesuch in Gaimersheim

 Alle Videos

AUDIOS/HÖRFUNK

Schnaps brennen an der Uni; Foto: Bernhard Löhlein

Hochprozentiges aus Eichstätt: Katholische Uni verarbeitet Obst zu Schnaps. mehr...

KIRCHENZEITUNG

Auf Augenhöhe: Kirchenmaler Gerhard Hammerschmid, Dompfarrer Josef Blomenhofer und Karl Daum (v. l.) von der Kirchenverwaltung hoffen auf zahlreiche Spenden für die Restaurierung. Foto: Franzetti

Hochfest der heiligen Walburga ohne die Heilige auf dem Kirchturm. mehr...

BLOG "WEITBLICK"

Eröffnungsgottesdienst der Shalompreis-Aktion 2017. Foto: Ulrike Schurr

„Shalompreis für Menschenrechtsorganisation auf den Philippinen“: Beitrag von Ulrike Schurr. mehr...

kreuzplus - Das Fernsehmagazin für das Bistum Eichstätt

Die Redaktion von kreuzplus. Foto: Geraldo Hoffmann

Den Glauben leben, zusammenkommen, sich einbringen – auf welch vielfältige Art und Weise das im Bistum Eichstätt gelingt, zeigt das Fernsehmagazin kreuzplus. Die 15-minütige Sendung läuft auf intv und widmet sich jeweils einem Thema aus der Diözese. Mehr Infos stehen auf www.kreuzplus.de. Alle Ausgaben sind außerdem hier zu sehen.

Live-Übertragungen ins Fernsehen und ins Internet

Sendezentrale in der Sakristei: Live-Übertragung der Priesterweihe aus dem Eichstätter Dom. Foto: Andrea Franzetti/KiZ

Ob Eröffnung der Heiligen Pforte, Priesterweihe im Eichstätter Dom oder Tag der Ehejubilare: Mehrmals im Jahr überträgt die Stabsstelle Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Diözese Eichstätt Gottesdienste live ins Fernsehen und ins Internet. Über kommende Termine informiert fortlaufend die Pressestelle. Beitrag der Kirchenzeitung
Nächste Übertragung: 25. Februar, 9 Uhr, Pontifikalamt zum Walburgafest

Paulus Buchhandlung Ingolstadt

Paulus-Schwestern.

Den Dialog zwischen Gott und Mensch, Mensch und Schöpfung und das zwischenmenschliche Gespräch fördern. 

Paulus Buchhandlung Ingolstadt, Paulus-Schwestern e.V., Bergbräustr. 1, 85049 Ingolstadt, Telefon: 0841 / 9 31 11 71, Fax: 0841 / 9 31 11 72, E-Mail: PaulusBuchIn(at)paulus-schwestern(dot)de