Zum Inhalt springen

Congregatio Jesu ehemals Englische Fräulein

Lebensform

Die Schwestern des Institutes versuchen, wie ihre Gründerin Maria Ward, der Spiritualität des hl. Ignatius von Loyola zu folgen. Sie bemühen sich ihr ganzes Leben - Gebet, Arbeit, Gemeinschaft, Leiden und Tod - hinzuordnen auf den Dienst am Heil der Menschen zur größeren Ehre Gottes. Wichtige Grundhaltungen zur Erfüllung dieser Aufgabe sind: Wahrhaftigkeit - innere Freiheit - Liebe.

Aufgaben

Der "Dienst in der Kirche" und die besondere Sorge für das Wohl der Jugend, damit die Botschaft Jesu Christi für die Menschen erfahrbar wird, z. B. in Schule, Kindergarten, Kinderhort, Alten- u. Krankenpflege oder Jugendarbeit.



Stabwechsel

Bischof Gregor Maria Hanke begrüßt die neue Ordensreferentin Sr. Bernadette Gevich

Beim Ordenstag 2016 im Kloster Plankstetten wurde Ordensreferentin Sr. Bernadette Gevich als Nachfolgerin von Sr. Cornelia Böhm eingeführt. Bericht der Kirchenzeitung