Zum Inhalt springen

Chemin Neuf

Logo Chemin Neuf

Die katholische Gemeinschaft mit ökumenischer Berufung ist 1973 in Lyon aus einer Gebetsgruppe entstanden. Sie zählt heute mehr als 600 Mitglieder in 15 Ländern Europas und Afrikas. Ihr gehören rund 6.000 Christen in der ganzen Welt an. Chemin Neuf versteht sich als apostolische Gemeinschaft, die sich auf die Spiritualität des hl. Ignatius von Loyola und zugleich auf die charismatische Erneuerung gründet. Zu ihren wesentlichen Aufgaben gehört es, Christen auszubilden, um sie in ihrer Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu unterstützen.

Kontakt: Helga und Norbert Obst, Jahnstr. 21, 92318 Neumarkt, Tel. (09181) 42919, www.chemin-neuf.de



Termine: Glaube und Leben

4. Oktober 2017 - 22. November 2017
"Glaube - Talk about"
Ort: Kloster Abenberg
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
1. Dezember 2017 - 3. Dezember 2017
1. Dezember 2017 19.00 Uhr
"Herzblut"
Ort: Pfarrkirche St. Nikolaus in Lenting
Veranstalter: Diözesanes Zentrum für Berufungspastoral
2. Dezember 2017 09.30 Uhr
Einführung in die Leitung einer Erstkommuniongruppe
Ort: Thalmässing Jugendzentrum Bunker
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
2. Dezember 2017 09.30 Uhr
Einführung in die Leitung einer Erstkommuniongruppe
Ort: Wemding
Veranstalter: Gemeindekatechese Eichstätt
7. Dezember 2017 08.30 Uhr
Messfeier um geistliche Berufe
Ort: Eichstätt, Gruft der Abteikirche St. Walburg
17. Dezember 2017
Angebote für junge Frauen
Ort: Priesterseminar, Leonrodplatz 3, 85072 Eichstätt
Veranstalter: Berufungspastoral

Seite 1 von 5 12345 >>

"Valerie und der Priester"
Ein Projekt des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz