Zum Inhalt springen

Programmdetails

14.07.2016

"Ein starkes Team" - Sonderausstellung über die 14 Nothelfer

Sie heißen Achatius, Cyriacus oder Pantaleon. Sie helfen bei Todesangst, Kopfschmerzen oder Kriegsgefahren. Die vierzehn Nothelfer. Eine Sonderausstellung im Eichstätter Diözesanmuseum stellt nun dieses heilige Team vor.

Sie heißen Achatius, Cyriacus oder Pantaleon. Sie helfen bei Todesangst, Kopfschmerzen oder Kriegsgefahren. Die vierzehn Nothelfer. Seit dem 9. Jahrhundert werden sie verehrt. Ausgehend von Regensburg verbreitete sich der Nothelferkult weit über Deutschland hinaus. Eine Sonderausstellung im Eichstätter Diözesanmuseum stellt nun dieses heilige Team vor. Valentin Nowak berichtet. mehr...

Das Domschatz- und Diözesanmuseum ist jeweils von Mittwoch bis Freitag von 10.30 bis 17 Uhr, am Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Sonderöffnungen und Führungen können unter Tel. (08421) 50-266, E-Mail: dioezesanmuseum(at)bistum-eichstaett(dot)de vereinbart werden.