Zum Inhalt springen

Diözesanes Zentrum für Berufungspastoral

Team der Berufungspastoral. pde-Foto: Anika Taiber-Groh

Für junge Menschen, die auf der Suche nach einem sinnerfüllten Leben sind, bietet die Diözese Eichstätt verschiedene Kurse und geistliche Begleitung an. In Form einer spirituellen Weggemeinschaft besteht die Möglichkeit, gemeinsam nach dem Glauben zu fragen. Das Zentrum für Berufungspastoral bietet Impulse an, das Glaubens- und Gebetsleben zu vertiefen und die persönliche Berufung zu entdecken.

Von Eichstätt nach St. Walburg: Berufungspastoral pilgerte nach Südtirol

Domvikar Christoph Wittmann (links) überreicht dem Pfarrer von St. Walburg im Ultental (Südtirol), Franz Kollmann (Mitte) Geschenke aus Eichstätt. pde-Foto: Theresia Piehler

Eine „umgekehrte Pilgerfahrt“ vom Grab der heiligen Walburga in Eichstätt in den Ort St. Walburg im Ultental in Südtirol wurde nach den Worten von Domvikar Christoph Wittmann eine Jugendfahrt in den ersten Januartagen. mehr...



Termine: Berufungspastoral

1. Februar 2018 08.30 Uhr
Messfeier um geistliche Berufe
Ort: Eichstätt, Gruft der Abteikirche St. Walburg

Seite 1 von 1 1

Logo you - Jugend, Orientierung, Unterscheidung

you – das Eichstätter Orientierungsjahr. mehr...

ZfB - Zentrum für Berufungspastoral
Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz