Zum Inhalt springen
19.05.2017

Geschichte und Brauchtum – das Thema bei kreuzplus am 25. Mai

Eichstätt. (pde) – Brauchtum und Traditionen in der Kirche: Darum geht es in der kommenden Ausgabe von kreuzplus, dem Fernsehmagazin für das Bistum Eichstätt, an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 25. Mai. Die Fernsehredaktion der Diözese hat die Teilnehmer der Trachtenwallfahrt auf den Eichstätter Frauenberg begleitet. Sie wird seit 1963 vom Trachtenverein Eichstätt organisiert. Auch zu Ehren Mariens gibt es unzählige Wallfahrten, denn Maria spielt – wie in der vergangenen Sendung thematisiert – eine sehr wichtige Rolle im katholischen Glauben. Deshalb gibt es auch marianische Vereinigungen. Anselm Blumberg erklärt im Interview, was es mit der Marianischen Männerkongregation auf sich hat. Eine Redakteurin hat sich außerdem im Kloster Kastl umgesehen und erfahren, was es dort zu sehen gibt. Kreuzplus läuft von 18.45 Uhr bis 19 Uhr auf dem Ingolstädter Regionalsender intv und wird stündlich wiederholt. Das Programm ist über Kabel und Satellit zu empfangen. Alle Folgen des Magazins stehen nach ihrer Ausstrahlung im Internet auf www.kreuzplus.de.