Zum Inhalt springen

Woche für das Leben

Woche für das Leben

Die nächste Woche für das Leben findet vom 14. bis 21. April 2018 statt. Unter dem Motto „Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind!“ widmet sie sich dem Thema „Schwangerschaft und Pränataldiagnostik“. Es soll um eine kritische Auseinandersetzung mit den Methoden vorgeburtlicher Untersuchungen gehen und um mögliche Folgen neuer Anwendungstechniken wie z. B. dem nichtinvasiven Pränataltest (NIPT) für den Schutz menschlichen Lebens.

Gottesdienst und Musikprogramm: Eröffnungsveranstaltung in Ingolstadt

Eltern mit Kindern. Foto: Anika Taiber-Groh

Im Bistum Eichstätt wird die Woche für das Leben 2018 am Samstag, 14. April, um 14 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Klinikum Ingolstadt eröffnet. Im Anschluss gibt es ein Musikprogramm im Klinikum sowie ab 17 Uhr ein Benefizkonzert mit der GOIN-Band. Weitere Termine

Rückblick: „Das Leben ist ein Geschenk Gottes“

Eröffnung der Woche für das Leben; Foto: Bernhard Löhlein

Mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Müßighof der Regens Wagner Einrichtung Absberg am Brombachsee ist die „Woche für das Leben“ 2017 für das Bistum Eichstätt eröffnet worden. Bei dem Gottesdienst mit Bischof Gregor Maria Hanke und der evangelischen Regionalbischöfin Gisela Bornowski wurde auf den Wert und die Würde allen Lebens hingewiesen. „Das Leben ist ein Geschenk Gottes“, sagte Bischof Hanke. Rückblick 2017

Kontakt

Nähere Informationen zu Themen und Veranstaltungen unter der Rufnummer (08421) 50 617 oder per E-Mail an woche-fuer-das-leben(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Offizielle Website

Logo Woche für das Leben

Rückblicke

Das war die Woche für das Leben im Bistum Eichstätt in: