Zum Inhalt springen

Weltmissionsmonat 2018

Unter dem Leitwort "Gott ist uns Zuflucht und Stärke" steht in diesem Jahr der Weltmissionsmonat. Im Rahmen dieser Aktion stellt das katholische Hilfswerk missio als Beispielland Äthiopien vor.

Selbst eines der ärmsten Länder der Welt ist Äthiopien Aufnahmeland für Flüchtlinge aus ganz Ostafrika. Die zahlenmäßig kleine Kirche engagiert sich für die entwurzelten Menschen und schenkt ihnen neue Lebensperspektiven. Sie sucht nach Antworten auf die Zerrissenheit zwischen Tradition und Moderne und auf die Perspektivlosigkeit vor allem der Jugend. Ihr Zeugnis zeigt auf beispielhafte Weise, wie der Glaube den Menschen Heimat geben kann.

In Kooperation mit dem Referat Weltkirche werden Gäste aus Äthiopien zu Begegnungen und Gesprächen in der Diözese Eichstätt unterwegs sein.

Höhepunkt der Missio-Aktion 2018 ist der Sonntag der Weltmission am 28. Oktober. Die Missio-Kollekte findet in allen Gottesdiensten des Weltmissionssonntags statt. Aufruf der deutschen Bischöfe

Bischof Lesanu-Christos Matheos ist im Oktober im Bistum Eichstätt zu Gast. mehr...