Zum Inhalt springen

Sonntag der Weltmission 2017

Ausschnitt Plakat Foto: missio München

Unter dem Leitwort „Du führst mich hinaus ins Weite“ wird in diesem Jahr der Sonntag der Weltmission am 22. Oktober gefeiert. Im Rahmen dieser Aktion stellt das katholische Hilfswerk missio jedes Jahr ein anderes Beispielland aus Afrika, Asien oder Ozeanien vor. Beispielland ist Burkina Faso. Die lebendige Kirche dort setzt besonders auf die Ausbildung von ehrenamtlich arbeitenden Frauen und Männern, die das einfache Leben der Menschen teilen. Durch ihren Einsatz legen sie Zeugnis für den Glauben ab, geben Hoffnung und eröffnen Perspektiven für die, die sonst ohne Chance sind. Im Bistum Eichstätt wird Abbé Jacob Lompo zu Gast sein. Er ist Jugendseelsorger und Ökonom der Diözese Fada N’Gourma im Osten von Burkina Faso.

Flyer zum Download

Veranstaltungen:

Freitag, 13.10.2017
Neumarkt, St. Anna
Nürnberger Straße 16
19.00 Uhr Gottesdienst
20.00 Uhr Vortrag im Vinzenz-von-Paul-Haus neben Klinikum
Referent: Abbé Jacob Lompo/Burkina Faso
Leitung: Gerhard Rott, Referat Weltkirche

Samstag, 14.10.2017
Ingolstadt
15.00 Uhr Spendertreffen (hierzu kann beim Referat Weltkirche eine Einladung angefordet werden)
Referent: Abbé Jacob Lompo/Burkina Faso
Leitung: Gerhard Rott, Referat Weltkirche
18.00 Uhr Gottesdienst in der Franziskanerbasilika mit Msgr. Wolfgang Huber, Präsident von missio in München und Prälat Dr. Christoph Kühn

Sonntag, 15.10.2017
Schwabach, St. Sebald
Ludwigstraße 17
10.00 Uhr Vortrag im Pfarrheim Arche
Referent: Abbé Jacob Lompo/Burkina Faso
Leitung: Gerhard Rott, Referat Weltkirche
11.00 Uhr Gottesdienst

Montag, 16.10.2017
Treuchtlingen, Mariä Himmelfahrt
Elkan-Naumburg-Straße 1
19.00 Uhr Gottesdienst
20.00 Uhr Vortrag im Pfarrheim
Referent: Abbé Jacob Lompo/Burkina Faso
Leitung: Gerhard Rott, Referat Weltkirche

Dienstag, 17.10.2017
Eichstätt, International House der KU
Marktplatz 7 (ehemaliges Volksbank-Gebäude)
19.00 Uhr: „Gold Gräber“
Vortrag mit Diskussion
Referent: Abbé Jacob Lompo/Burkina Faso
Leitung: Gerhard Rott, Referat Weltkirche
In Kooperation mit der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Eichstätt

Mittwoch, 18.10.2017
Nürnberg, Fenster zur Stadt
Kath. Stadtkirche, Vordere Sterngasse 1
19.30 Uhr Der Traum vom goldenen Glück – über das Schicksal der Gold-Gräber in Burkina Faso
In Kooperation mit dem Referat Weltkirche des Erzbistum Bamberg
Referenten: Abbé Jacob Lompo/Burkina Faso
Judith Niehaus, Goldschmiedin, Fürth
Leitung: Inge Rehm, Fenster zur Welt, Nürnberg

Missio-Logo
Abbé Jacob Lompo Foto: missio München

Abbe Jocob Lompo ist im Oktober im Bistum Eichstätt zu Gast. Er ist Ökonom der Diözese Fada N’Gourma im Osten von Burkina Faso. mehr...

Video missio: Gold Gräber – Abbé Jacob Lompo