Zum Inhalt springen

Sonntag der Weltmission 2017

Ausschnitt Plakat Foto: missio München

Unter dem Leitwort „Du führst mich hinaus ins Weite“ wird in diesem Jahr der Sonntag der Weltmission am 22. Oktober gefeiert. Im Rahmen dieser Aktion stellt das katholische Hilfswerk missio jedes Jahr ein anderes Beispielland aus Afrika, Asien oder Ozeanien vor. Beispielland ist Burkina Faso. Die lebendige Kirche dort setzt besonders auf die Ausbildung von ehrenamtlich arbeitenden Frauen und Männern, die das einfache Leben der Menschen teilen. Durch ihren Einsatz legen sie Zeugnis für den Glauben ab, geben Hoffnung und eröffnen Perspektiven für die, die sonst ohne Chance sind. Im Bistum Eichstätt wird Abbé Jacob Lompo zu Gast sein. Er ist Jugendseelsorger und Ökonom der Diözese Fada N’Gourma im Osten von Burkina Faso.

Flyer zum Download

Bischöfe rufen zur Solidarität mit den Ärmsten auf

Zur Solidarität mit den ärmsten Diözesen in Afrika, Asien und Ozeanien rufen die deutschen Bischöfe anlässlich des Sonntags der Weltmission am 22. Oktober auf. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr Burkina Faso. „Setzen Sie am Sonntag der Weltmission ein Zeichen!“, schreibt Bischof Hanke in dem Aufruf. mehr...

Im Kampf gegen die Armut: Missio-Gast aus Burkina Faso

Vortrag in Eichstätt; Foto: Geraldo Hoffmann

Im Vorfeld des Sonntags der Weltmission war der Ökonom und Jugendseelsorger Abbe Jacob Lompo zu Gast in Eichstätt. Er weiß aus eigenen Erfahrungen über die mangelnden Zukunftsperspektiven der Jugend zu berichten. Ein besonders krasses Beispiel ist die Goldlochproblematik: selbst Kinder und Jugendliche setzen als Goldsucher in wilden Minen Gesundheit und Leben aufs Spiel, um das Überleben für sich und die Familie zu sichern. Hörfunk-Beitrag

Partnerschaftschaftsgottesdienst zum Sonntag der Weltmission

Besuch in Ghana; Foto: Christoph Raitel

Im Oktober feiert die Kirche den Missionsmonat. Für den Arbeitskreis (AK) Ghana des BDKJ Diözese Eichstätt ist das immer Anlass einen Gottesdienst für seine Partnerorganisation COSRA (Catholic Organisation for Social and Religious Advancement) in Ghana zu feiern. Der Gottesdienst findet am 22. Oktober um 10.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Gunzenhausen. Erst im August war der AK Ghana zu Besuch in dem afrikanischen Land. Blog-Beitrag

Missio-Logo
Abbé Jacob Lompo Foto: missio München

Abbé Jacob Lompo ist im Oktober im Bistum Eichstätt zu Gast. Er ist Ökonom der Diözese Fada N’Gourma im Osten von Burkina Faso. mehr...

Video missio: Gold Gräber – Abbé Jacob Lompo