Zum Inhalt springen
16.02.2021

Erziehungsberatung von Caritas und Diakonie hilft im Lockdown

Carmen Okhuysen

Rund 300 Familien – so viele hat die von der Caritas und Diakonie getragene Erziehungsberatungsstelle in Eichstätt im vergangenen Jahr beraten. Das Jahr 2020 war freilich auch für diese Beratungsstelle aufgrund der Corona-Krise ein ganz besonderes Jahr. Wie wirkt sich der Lockdown auf die Familien aus, gerade in Sachen Homeschooling. Darüber hat Bernhard Löhlein mit der Leiterin Carmen Okhuysen gesprochen.

Weitere Informationen unter: www.erziehungsberatung-eichstaett.de, www.erziehungsberatung-in.de