Zum Inhalt springen
01.07.2019

Geld verantwortlich anlegen: Die neuen Richtlinien der Diözese

Im Rahmen der Transparenzoffensive hat die Diözese Eichstätt ihre Anlagerichtlinien grundlegend überarbeitet.

Florian Bohn; Foto: Fabian Gentner

Im Rahmen der Transparenzoffensive hat die Diözese Eichstätt ihre Anlagerichtlinien grundlegend überarbeitet. Sie bilden die verbindliche Basis für die Vermögensanlage des Bistums und regeln im Detail, welche Kriterien durch die dafür beauftragten externen Vermögensverwalter zu beachten sind. Finanzdirektor Florian Bohn hat bei der Bilanz-Pressekonferenz diese Richlinien vorgestellt. Bernhard Löhlein hat mit ihm gesprochen.