Zum Inhalt springen
29.01.2019

Seelsorge für Polizisten: Ökumenische Konferenz in Plankstetten

Auszubildende in den bayrischen Polizeischulen in Kursen berufsethisch auf ihre Arbeit vorzubereiten, aber auch im Einsatz bei heiklen Fällen, wie beispielsweise einem Verkehrsunfall mit Todesfolge, für Betroffene und Polizeibeamten gleichermaßen da zu sein und seelische Hilfe zu leisten.

Die Polizeiseelsorger treffen sich jedes Jahr zu ihrer ökumenischen Konferenz. pde-Foto: Maike Eikelmann Maike Eikelmann

Das ist Aufgabe der Polizeiseelsorger in Bayern. Sie haben sich in dieser Woche im Kloster Plankstetten getroffen.