Zum Inhalt springen
25.10.2013

Interview mit Bischof Botros Fahim

Als "Monat der Weltmission" ist der Oktober in der katholischen Kirche in Deutschland bekannt. Das Hilfswerk "missio" macht in diesen Tagen auf die Not in vielen Entwicklungsländern aufmerksam und zeigt zugleich auf, wie mit der Unterstützung aus Deutschland den Menschen vor Ort geholfen werden kann. In diesem Jahr ist das Beispielland Ägypten. Um über die Situation der Christen in seinem Land zu erzählen, ist derzeit der ägyptische Bischof Botros Fahim zu Gast im Bistum Eichstätt. Marie-Bernadette Hügel hat mit ihm gesprochen.

Interview mit Bischof Botros Fahim