Zum Inhalt springen
02.07.2013

Fest Mariä Heimsuchung - Die Frauenbergkapelle

Am 2. Juli feiert die Katholische Kirche das Fest Mariä Heimsuchung. Dabei gedenkt sie der Begegnung zwischen Maria und ihrer Cousine Elisabeth. Diese biblische Erzählung ist dargestellt auf dem Altarbild der Eichstätter Frauenbergkapelle. Deshalb wird dort auch jedes Jahr am 2. Juli das Patrozinium - sozusagen der Namenstag - gefeiert. Marie-Bernadette Hügel hat den Festtag zum Anlass genommen, die Frauenbergkapelle vorzustellen.

Fest Mariä Heimsuchung - Die Frauenbergkapelle