Zum Inhalt springen
04.11.2011

Erinnerungen an die Weiße Rose

Vortrag über die "Weiße Rose"

Vortrag über die "Weiße Rose"

Professor Dr. Wolfgang Huber erzählte bei einem Vortragsabend, organisiert von der Hochschulgemeinde der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Pax Christi Eichstätt über seinen Vater Kurt Huber, der Mitglied der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" war. Huber war während des Zweiten Weltkrieges Professor für Musikwissenschaften und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er wurde im Sommer 1943 hingerichtet. Sein Sohn Wolfgang Huber war damlas vier Jahre alt. 

Fotos im Video: Deutsches Bundesarchiv

Erinnerungen an die Weiße Rose