Zum Inhalt springen
08.02.2012

Das Misereor Hungertuch

Misereor Hungertuch

Misereor ruft dazu auf, die Lebensbedingungen der Menschen in den Armenvierteln der Megacities in den Blick zu nehmen. Für die einen ist das Leben im Slum die Perspektive in eine neue Zukunft, für die anderen der Weg in eine noch größere Armut.
Die diesjährige Fastenaktion steht deshalb unter dem Leitwort: »Menschenwürdig leben. Überall!«.Das Hungertuch zeigt die unmenschlichen Lebensbedingungen in den
Armenvierteln der Südkontinente. Es zeigt aber auch den Lebensmut der dort lebenden Frauen, Kinder und Männer. Sokey Edorh aus Togo, einer der herausragenden Künstler Westafrikas, gestaltete das Hungertuch für Misereor. Ein Film von Misereor.

Das Misereor Hungertuch