Zum Inhalt springen
31.12.2011

Bischof Hanke zum Jahresschluss: Christen sind Hoffnung für die Welt

Bischof Hanke bei der Predigt an Silvester 2011

Die Christen sollen sich an der Neugestaltung der Welt beteiligen. Gerade angesichts der aktuellen Krisenphänomene sind Christen als „Hoffnung für die Welt“ gefragt. Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke rief in seiner Predigt während der Jahresschlussandacht im Eichstätter Dom die Gläubigen dazu auf, sich nicht durch Resignation oder Ängste vor der Zukunft quälen zu lassen.

Bischof Hanke zum Jahresschluss: Christen sind Hoffnung für die Welt