Zum Inhalt springen
22.08.2011

Bilanz des Weltjugendtags in Madrid

Abschlussgottesdienst des Weltjugendtages mit Papst Benedikt XVI.

Ein volles Programm liegt hinter Papst Benedikt XVI. und den Hunderttausenden Teilnehmern beim Weltjugendtag in Madrid. Dabei konnten auch die unerwarteten Sturmböen und Regenfälle bei der nächtlichen Gebetswache die friedlich-fröhlich-fromme Stimmung nicht nachhaltig beeinträchtigen. Höhepunkt und Abschluss des weltgrößten Glaubensfestes war eine feierliche Messe mit rund 1,5 Millionen Menschen. Dabei gab der Papst auch bekannt, dass der nächste Weltjugendtag 2013 in Brasilien stattfinden wird.
Eine Bilanz der ereignisreichen Tage von Madrid. (KNA)

Bilanz des Weltjugendtags in Madrid