Zum Inhalt springen
07.03.2019

Alexander von Branca im Mittelpunkt beim Aschermittwoch der Künstler

Die Tradition des Aschermittwochs der Künstler und Publizisten gibt es seit dem Ende des zweiten Weltkriegs. In mehreren hundert Städten treffen sich an diesem Tag weltweit Kunstschaffende zum Gottesdienst und feiern den Beginn der Fastenzeit.

Bischof Gregor Maria Hane mit der Asche beim Aschermittwoch der Künstler im Tagungshaus Schloss HIrschberg. pde-Foto:Johannes Heim

Im Bistum Eichstätt haben die Künstler die Begegnung zwischen Kirche und Kunst in diesem Jahr einem Architekten gewidmet.