Zum Inhalt springen
02.10.2018

"Gottesdienst und Gänsehaut": Liturgietag auf Schloss Hirschberg

Der Begriff Liturgie stammt aus dem altgriechischen und bezeichnet die Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten. Die Feier der Liturgie dient der Verehrung Gottes. Welche Spielregeln es dabei gibt und welche Chancen jugendliturgische Feiern bieten, damit haben sich die Teilnehmer bei einem Studientag auf Schloss Hirschberg im Bistum Eichstätt auseinandergesetzt.

Die Teilnehmer beim Liturgietag in der Marienkapelle auf Schloss Hirschberg

Johannes Heim war mit der Kamera dabei.