Zum Inhalt springen
05.02.2018

Das Haus der Kirchenmusik

Was wäre ein Gottesdienst ohne sie? Die Musik. Erst durch sie wird eine Messfeier richtig stimmungsvoll. Damit diese auch gut klingt und gut vorbereitet werden kann, hat die Eichstätter Dommusik und das Amt für Kirchenmusik ein neues Proben- und Ausbildungsgebäude bekommen.

Das Haus der Kirchenmusik

Die alten Räume waren schlichtweg zu für die Sänger und Musiker zu klein geworden. Rund drei Millionen Euro hat das Haus gekostet. Jetzt ist es fertig und kann genutzt werden. Wir haben es uns mal näher angeschaut.