Zum Inhalt springen
26.03.2020

Hoffnungsfunken: Die ökumenische Telefonseelsorge

Beratung und Beistand - das benötigen viele Menschen in schwierigen Zeiten.

Hans Iberl von der ökumenischen Telefonseelsorge beantwortet die wichtigsten Fragen für potenzielle Anrufer, aber auch für diejenigen, die selbst mit Angehörigen in Kontakt bleiben möchten.

Hans Iberl von der ökumenischen Telefonseelsorge

Alle Angebote der Initiative "Hoffnungsfunken": bistum.org/26d



Weitere Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.