Zum Inhalt springen
14.07.2020

Grundsteinlegung für das nachhaltige Haus St. Wunibald im Kloster Plankstetten

Weit über das Altmühtal hinaus ist die Benediktinerabtei Plankstetten bekannt für ihre ökologisch orientierte Lebens- und Wirtschaftsweise. Dieses Denken setzt sich nun auch bei der Erweiterung der Klosteranlage fort.

Die Bauweise des Neubaus "Haus St. Wunibald" ist nachhaltig – und ganz getreu dem Motto der Abtei: „Leben aus dem Ursprung“.
Inka Lezius war mit der Kamera vor Ort.

Bayerisches Naturschutzgesetz

Geändertes bayerisches Naturschutzgesetz zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit - Auswirkungen für kirchliche Stiftungen der Diözese Eichstätt. Infoblatt zum Download

Klimafonds

Förderung von geringinvestiven Maßnahmen, zur Reduzierung
des Energieverbrauches und der CO2-Emissonen im Bistum Eichstätt
durch den KLIMAFonds im Rahmen der KLIMAOffensive 2030

Broschüre zum Download

Antrag zum Download