Zum Inhalt springen

Diözesaner Schöpfungstag am 7. Oktober

Programm

13.30 Uhr Begrüßung durch Bischof Gregor Maria Hanke OSB

14.00 bis 15.30 Uhr Vortrag mit Diskussion

MENSCH! Wo ist Deine NATUR?
Referent Dr. phil. Dipl. Psych. Wolfgang Schmidbauer, München, Psychotherapeut und Autor zahlreicher Bestseller
Moderation Michael Heberling, Journalist, Eichstätt

14.00 bis 18.00 Uhr Markt der Möglichkeiten mit Infoständen, Mitmachangeboten und Gewinnspiel und Workshops (jeweils 45 Minuten)

  • Kath. Deutscher Frauenbund Diözesanverband Eichstätt
    „...und er sah, dass es gut war“
    Meditativer Tanz, gemeinsamer Gesang, Impuls und Bilder laden ein, die Schöpfungsgeschichte mit allen Sinnen zu begreifen und in den eigenen Lebensalltag zu stellen.
    Marietta Schmidt, Dipl. Sozialpädagogin
  • „Mein Name ist Mensch“
    Gemeinsam mit biblischen Beterinnen und Betern werden wir uns aufrichten lassen und erfahren, was es heißt, in unserer Würde als Mensch vor Gottes Angesicht zu sein.
    Martha Gottschalk, Frauenpastoral im Bistum Eichstätt
  • Fachbereich Lebensschutz
    „Wenn die Seele durstig ist“
    Ein Oasenworkshop mit Impulsen zum Auftanken gemäß dem Leitwort „Ihr werdet schöpfen voll Freude aus den Quellen des Heils“.
    Teresa Loichen M.A., Diözesanreferentin

18.00 Uhr Ökumenische Vesper in der Kreuzkapelle des Priesterseminars
Musikalische Begleitung: SMS Chor/Gute Noten, Pollenfeld